Verstärkter SVu91501 mit IP6K9K

Zur Versorgung einer 24V Elektronik aus einer 12V Batterie wurde der SVu91501 verstärkt, so dass er nun anstelle von 900W eine Ausgangsleistung von 1.344W erreicht (28V 48A). Um IP6k9k zu erreichen, wurde der serienmäßige Molex Mini Fit sen. Stecker durch Kabel ersetzt. Durch unsere Vergusstechnik ist das Gerät resistent gegen Shock, Vibration und mechanische Einwirkungen.

Technische Daten

Unsere neuer DC-DC Batterielader aus der BCDi-Serie mit 1,5kW

Zur Ladung der Fahrzeugbatterie aus dem Traktionsakku bei E-Fahrzeugen steht Ihnen die DC-DC Batterielader-Serie BCDi im Leistungsbereich von 300 – 3000W zur Verfügung.

Die Eingangsspannungsbereiche erstrecken sich von 27-900VDC. Eingesetzt werden die Wandler in E-Fahrzeugen, Baumaschinen und Sonderfahrzeugen.

Technische Daten

Der neue Batteriewandler BCu12000

Der neue Batteriewandler BCu12000 wurde speziell für ein kleines Wasserstoffauto entwickelt.

Seine Aufgabe ist es mit dem Strom der Brennstoffzelle den Traktionsakku zu laden. Die Brennstoffzelle liefert 12KW (30-60V 380A). Der Akku wird mit 180A auf maximal 120V geladen.

Der Luftgekühlte BCu12000 erreicht dabei einen Wirkungsgrad von 96-97%. Die Kommunikation erfolgt über analoge Schnittstellen (0-10V).

 
 

Technische Daten

  • Ein- und Ausgangsstrom
  • Ein- und Ausgangsspannung
  • Regelung on/off
  • Ein- und Ausgangsstrom
  • Ein- und Ausgangsspannung
  • Temperatur
  • Reglerüberwachung

Schaltregler zur Wasserstofferzeugung – SVd160A

Zur Erzeugung von Wasserstoff in einem Fahrzeug wird der SVd160A mit einer Eingangsspannung von
9-36V und einem Ausgang von 3V 160A verwendet. Die Abmessungen des Geräts sind 120 x 60 x 70mm inkl. Wasserkühlung, jedoch ohne Anschlüsse.

Technische Daten

HV20W1-4/2580 mit Medizinzulassung

Unser HV20W1 mit einer Ausgangsspannung von 2580V und max 1mA Ausgangsstrom wird in ein Medizingesrät zur Versorgung des Gassensors eingebaut. Dieses Gerät hat, und somit unser Wandler, die Medizinzulassung vor einigen Wochen mit Erfolg abgeschlossen.

Technsiche Daten

90kW Batterielader

Für ein Wasserstofffahrzeug wird ein 90kW Batterielader, der von einer 500A Brennstoffzelle versorgt wird, benötigt. Dieser Batterielader wurde durch Verschaltung von sechs BC-HP Modulen á 15kW realisiert. 
Mit diesem universellen System lassen sich Hochleistungswandler auch in kleiner Stückzahl Kostengünstig realisieren.

Technische Daten

Hochleistungsschaltregler BC-HP

Das neue modulare Schaltreglersystem BC-HP besteht aus zusammenschaltbaren Modulen. Damit lassen sich Hochleistungswandler fast jeder Leistung realisieren. Die Module stehen im Leistungsbereich von 6 bis 21kW zur Verfügung. Um höhere Leistungen zu erreichen werden z.B. sechs Module á 15 kW zu 90 kW verschaltet. Jedes Modul enthält mehrere Stufen, Einschaltstrombegrenzung (Vorladung), Synchronisierung und alle notwendigen Überwachungen für einen sicheren Betrieb. Die Trennspannungen sind 2,5kV. Wobei die Steuerein- und -ausgänge potenzialfrei sind. Der Wirkungsgrad liegt bei 15kW und einer Eingangsspannung von 180V bei 95-97%. Die Kühlung erfolgt über integrierte Flüssigkeitkühler, welche die Halbleiter auf 15C° über Kühlflüssigkeit kühlt. Die Abmessungen eines 15 kW Moduls sind 390x175x75mm. 

Bidirektionaler Zwischenkreiswandler

Zur Versorgung eines Zwischenkreiskondensators mit mehreren mF und einer Spannung von 300-700V von einer Batterie mit 24 oder 48V wurde dieser Wandler konzipiert. Zur Rekuperation kann der Wandler umgeschaltete werden und speist Energie zurück auf den Niederspannungsakku. Wird mehr Leistung benötigt, können mehrere Wandler parallelgeschaltet und über eine analoge Schnittstelle gesteuert werden.

Technische Daten

Brennstoffzellen-Laderegler

Der Laderegler SVUD1800-44 ist das Bindeglied zwischen Brennstoffzelle und Akku und für mobile oder stationäre Energieversorgung mit Wasserstoff geeignet. Er kann Batterien von 24-96V mit einer Leistung bis 4kW laden. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf das Volumen und den Wirkungsgrad gelegt.

Technische Daten

5kW Ladewandler für Brennstoffzellenflugzeug

Der neu entwickelte Ladewandler arbeitet mit einer Eingangsspannung von 180-340VDC und lädt einen Akku bis ca. 340VDC mit einem Wirkungsgrad von 97%. Über die CAN-Schnittstelle werden Ausgangsstrom, Ausgangsspannung, Eingangsspannung, Eingangsstrom und Temperatur ausgegeben. Die Ausgangsspannung und der Ausgangsstrom lassen sich damit einstellen.

Technische Daten